Mathemeer Schuleingangsphase

Zum Einstieg in die Mathematik werden den Kindern strukturierte Lernaktivitäten unter Berücksichtigung montessorianischer Maßgaben. So erschließen sich die Lerner arithmetische Gesetze nach den Bekannten Prinzipien "der Isolation der Schwierigkeit", "vom Konkreten zum Abstrakten", wo möglich durch "entdeckendes Lernen sowie "durch handelndes Tun". In den ersten Milestonearrangements wird daher u.a. mit dem bunten Perlenmaterial, den Schüttelboxen und den Zahlenhäusern gearbeitet. Die Einführung in das Material im Rahmen unserer B-Module bieten eine Ein- bzw. Hinführung.

Zahleinführung

Die Leuchttürme im Mathemeer sind dazu gedacht, dass sich unsere Lerner einen Zahlenüberblick verschaffen. So führt sie der erste Leuchtturm zur Zahleinführung anhand des Perlenmaterials zu 1-5 und 0, der zweite zu den Zahlen 6-9, der dritte zu den Zahlen 10-20.

Größer/Kleiner

Im Milestone Krokodil - auf Bild des Mathemeeres die Statue - lernen die Kinder, Zahlenmengen und abstrakte Zahlen zueinander in Beziehung zu setzen in Form von "größer bzw. kleiner als" und "ist gleich".

Zerlegen

Der Milestone Zerlegen legt beim Lerner die Grundlagen der Addition und Subtraktion. Über das Prinzip der Schüttelboxen und der Zahlenhäuser werden die Beziehungen der Zahlen zueinander auf einer weiteren Ebene deutlich.